Gefahren im Watt 
Faszination und Schrecken des Wattenmeeres.




Wattwandern ist faszinierend und macht Spaß.
Doch einfach drauf losgehen ist gefährlich.

"Panik im Wattenmeer:
Mutter und Sohn vor der Flut gerettet"

"Rettungshubschrauber barg leichtsinnige
Wattwanderer"


So oder ähnlich lauten die
Schlagzeilen jedenSommer.

Die Flut läuft schnell auf, Schlick ist
tiefgründig, Seenebel kann in
Minutenschnelle aufziehen.

Deshalb: Gehen Sie nur mit einem Wattführer raus!

Ausrüstung eines Wattführers


Hören Sie einen
Ausschnitt von
der Geschichte
des 21-jährigen
Tjark Evers,
der Weihnachten
bei seine Eltern
auf Baltrum
verbringen will:

Trotz Nebel lässt
er sich vom Festland
zur Insel hinüberrudern.
Er steigt aus,
marschiert los -
doch er ist nicht
auf Baltrum, sondern
auf einer Sandbank.
Die Flut steigt...