UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer Besucherzentrum

UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer - erleben Sie eine der letzten ursprünglichen Naturlandschaften Mitteleuropas. Das Wattenmeer ist Speisekammer, Laich- und Geburtsstätte und die Heimat für Millionen von Tieren.

Wo kann man bei dieser Fülle seine Reise in eines der größten Feuchtgebiete der Welt besser beginnen als im UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer Besucherzentrum in Wilhelmshaven?

Schon von Weitem leuchtet das gläserne "Bild vom Watt" an der Fassade des neu gestalteten Eingangsbereichs. Besuchern wird der Hauptzugang über eine neue Treppenanlage ermöglicht. Vom hell und offen gestalteten Eingangs- und Shop-Bereich kommen Besucher in die neue Walausstellung.

In wundervoller Tiefseeatmosphäre begibt sich der Besucher in eine fast unbekannte Welt. Vom heimischen Schweinswal, der bis in den Jadebusen kommt, geht die Reise bis zu den Giganten der Meere. Einstieg in die faszinierende Welt der Wale ist der vor Baltrum gestrandete Pottwal. Im 14 m langen Skelett hängen, und das ist weltweit einzigartig, die von Gunther von Hagens plastinierten Organe wie Herz und Lunge.

Sehr schön ist der neue Zugang in die Meeressäugerausstellung über eine Brücke direkt vom Südstrand aus. Die Besucher erreichen den ersten Stock des Gebäudes, wo sie von der riesigen Schwanzflosse des abtauchen Pottwals förmlich in die geheimnisvollen Tiefen gezogen werden.

Ausprobieren, anfassen und staunen, nach Herzenslust können Klein und Groß in dem nach neunmonatiger Bauzeit neueröffneten Wattenmeer Besucherzentrum sich die faszinierende Welt des Weltnaturerbes Wattenmeer erschließen.

Nach dem Ausstellungsbesuch lädt die neue Cafeteria zum Verweilen mit Blick auf den Pottwal ein.
 

UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer Besucherzentrum

Walausstellung


10. Zugvogeltage, Angebote des Wattenmeer Besucherzentrums Wilhelmshaven am Südstrand

Dass Wattenmeer Besucherzentrum Wilhelmshaven begleitet die 10. Zugvogeltage mit einer speziellen Kunstausstellung in der wunderschönen Dachgalerie, die nicht nur viel Tageslicht, sondern mit ihrem Ausblick auf den Jadebusen auch noch einen unmittelbaren Zugang zum Sujet bietet. Zum Jubiläum der Zugvogeltage ist es gelungen, gleich 13 Künstler*innen zu... weiter lesen


Kunstausstellung "Zugvögel auf der Durchreise" – Von Pfuhlschnepfe, Knutt & Co.

Zugvögel sind wie internationale Vielflieger. Mal hier, mal da und immer unterwegs. Sie sind die wahren Global Player auf unserem Planeten. Von Putins sibirischen Tundramücken, über schmackhafte norddeutsch-schlickige Wattwürmer, bis zu delikaten Schnecken an der westafrikanischen Atlantikküste – Grenzen haben sie nie interessiert und sie kennen auch keine... weiter lesen


Der Nahrung der Zugvögel auf der Spur mit der MS "Harle Kurier"

Das Wattenmeer Besucherzentrum am Südstrand bietet im Rahmen der Veranstaltungen zu den 10. Zugvogeltagen die bei Groß und Klein beliebte Fahrt mit der MS "Harle Kurier", unter dem Motto "Der Nahrung der Zugvögel auf der Spur" an. Bei dieser Schifffahrt am Donnerstag, den 18.10.2018, von 13.00 bis 14.30 Uhr, wird nicht nur ein Schaufang durchgeführt, sondern es... weiter lesen


"Familientreffen im Watt – eine animierte Bildergeschichte für kleine und große Leute"

Ronnie Rotschenkel macht sich Sorgen: Seine Tante Robusta ist schon seit ein paar Tagen überfällig. Sie waren, wie jedes Jahr, genau hier am Priel im Wattenmeer verabredet, aber bisher hat er sie noch nicht gefunden. Es ist aber auch gar nicht leicht, unter all den vielen Vögeln, die jetzt im Herbst aus aller Herren Länder hier im Wattenmeer eintreffen, Tante Robusta zu finden, denn... weiter lesen


Science-Slam im Pumpwerk Wilhelmshaven

Wissenschaft auf der Showbühne? Gibt's nicht? Gibt's doch. Und zwar am Donnerstag, den 18.10.2018 um 19.00 Uhr im Kulturzentrum Pumpwerk in Wilhelmshaven. Verpassen Sie nicht das Rockkonzert der Wissenschaft, denn Science Slam präsentiert Wissen im neuen Format. Und davon existiert hier viel in Wilhelmshaven: die Stadt ist Standort einiger international renommierter... weiter lesen


"Das Wunder der Orientierung bei Tierwanderungen" – Vortrag mit Guinea-Bissauischer Kaffeestunde

Veranstaltung im Rahmen der 10. Zugvogeltage. Vögel, die auf dem ostatlantischen Zugweg 8.000 km und mehr von ihrem Brutgebiet im Polarkreis bis zu ihrem Überwinterungsgebiet in West- oder gar Südafrika zurücklegen, faszinieren allein schon mit dieser schieren "Langstrecken-Leistung" – schließlich geht es im Frühjahr die gleiche Strecke wieder zurück. Wenn man aber... weiter lesen


Nationalpark-Erlebnisfahrten zu den Seehundbänken im Jadebusen (mit Schaufischen)

Das Wattenmeer Besucherzentrum am Südstrand bietet zum Saisonabschluss, die bei Groß und Klein beliebten Nationalpark-Erlebnisfahrten mit der "MS Harle Kurier" an. Bei diesen Fahrten lernen die Gäste Seehunde, Fische und andere Bewohner des Weltnaturerbes Wattenmeer kennen. Sie fahren zu den Ruheplätzen der im Jadebusen heimischen Seehunde... weiter lesen


Sonderausstellung: "Faszination Wolf - Die Wiederkehr eines Wildtieres"

Kaum ein Wildtier beschäftigt die Menschen derzeit so sehr wie der Wolf. Obwohl die scheuen Tiere meist im Verborgenen leben, wird ihre Ausbreitung mit großer Aufmerksamkeit, Neugier, zum Teil auch mit Sorge verfolgt. Über ein Jahrhundert lang war der Wolf in Deutschland ausgestorben, von unseren Vorfahren unnachgiebig verfolgt und schließlich nahezu ausgerottet... weiter lesen


Neue Meeressäugerausstellung

In wundervoller Tiefseeatmosphäre begibt sich der Besucher in eine fast unbekannte Welt. Vom heimischen Schweinswal, der bis in den Jadebusen kommt, geht die Reise bis zu den Giganten der Meere. Einstieg in die faszinierende Welt der Wale ist der vor Baltrum gestrandete Pottwal. Im 14 m langen Skelett hängen, und das ist weltweit einzigartig, die von Gunther von Hagens... weiter lesen


Nationalparkzentrum "Das Wattenmeerhaus" in Wilhelmshaven ist jetzt
"UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer Besucherzentrum"

Mit der Anerkennung des Wattenmeeres als Weltnaturerbe durch die UNESCO im Jahr 2009 ist dem Land Niedersachsen eine besondere Verantwortung für dieses Welterbe übertragen worden. In Cuxhaven und Wilhelmshaven sind daher nun die ersten Weltnaturerbe-Besucherzentren entstanden. Die UNESCO legt mit der Auszeichnung als Weltnaturerbe... weiter lesen


Zeichentrickfilm: Weltnaturerbe Wattenmeer – Ein einmaliges Erlebnis

Wildnis? Weltnaturerbe? Mitten in Europa? Ja! Das Wattenmeer entlang der deutschen, niederländischen und dänischen Nordseeküste ist ein einzigartiges Naturgebiet. Ebenso beliebt wie bei Zugvögeln als Rastplatz ist die Küste bei Nordseetouristen als Erholungsgebiet. Was das Wattenmeer so besonders macht, warum es als Nationalpark geschützt und als... weiter lesen


Willkommen im Weltnaturerbe Wattenmeer

Die UNESCO, die Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation, hat das Wattenmeer Ende Juni 2009 in die Liste des Welterbes aufgenommen. Damit steht das Wattenmeer auf einer Stufe mit anderen weltberühmten Naturwundern wie dem Grand Canyon in den USA und dem Great Barrier Reef in Australien, die... weiter lesen



Quicklink: Alle Veranstaltungen in der Monatsübersicht